Felix Tissi

1955geboren in Schaffhausen, Schweiz
1976-79Hochschule für Musik und darstellende Kunst, Abteilung Film und Fernsehen, Wien
seit 1979unabhängiger Drehbuchautor und Regisseur. Mehrere kurze und mittellange Spielfilme u.a. "Freinacht", "Lebtage", "Gruss B."
Drehbuchmitarbeit an Spielfilmen für Kino und Fernsehen (Urs Egger, Clemens Klopfenstein, Philip Gröning).
1985-96Compagnon bei Balzli & Cie Filmproduktion u.a. "Step Across the Border" und "Middle of the Moment" von Nicolas Humbert und Werner Penzel, "Grimsel - ein Augenschein", "Kick that Habit" und "Marthas Garten" von Peter Liechti, "Traumzeit" von Franz Reichle, "Big Bang" von Matthias von Gunten, "L'amour, l'argent, l'armour" von Philip Gröning, sowie "Noah & der Cowboy", "Till", "Aus heiterem Himmel" und "Schlaraffenland" von Felix Tissi.
www.balzli-fahrer.ch
  Gastdozenturen und Mentorate
 Jury-Mitglied an diversen internationalen Filmfestivals
 Texte für verschiedene Publikationen
 Mitglied ARF/FDS